Wie wirkt Yoga

Wie wirkt Yoga

Yoga hat eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf den Körper und auf die Psyche, die auch in verschiedenen, weltweit durchgeführten Studien bestätigt wurden. Yoga aktiviert die Selbstheilungskräfte im Körper. Blockaden werden gelöst und der Energiefluss in unseren Chakren wird aktiviert.

  • Bewegungsapparat
    Durch gezielte Übungen wird die Wirbelsäule elastischer und die Gelenke beweglicher
  • Herz / Kreislauf
    Regelmäßig durchgeführte Yogaübungen helfen, den Kreislauf zu stabilisieren und den Blutdruck zu senken.
  • Atmung
    Durch Atemübungen wird der Atem ruhiger, tiefer und langsamer. Das Atemvolumen wird erhöht und asthmatische Leiden gelindert.
  • Hormonsystem
    Unser ausgewogenes Übungsprogramm wirkt auf das gesamte Hormon- und Immunsystem. Die Hormonausschüttung im Körper wird reguliert.
  • Stress und Erschöpfung
    Klassischer Yoga wirkt sehr beruhigend auf das Nervensystem. Atemübungen entspannen den Geist und beruhigen die Nerven. Der Körper kann sich wieder erholen und regenerieren.
  • Selbsterfahrung
    Durch Yoga werden die eigenen Grenzen erkannt. Behutsam und achtsam werden diese Grenzen allmählich erweitert. Yoga ist die Kunst sich selbst zu lieben und sanft und liebevoll mit sich umzugehen.
  • Spirituell
    Das Ziel von Yoga ist, zunächst den Geist zu beruhigen und innere Freiheit zu erlangen. In weiterer Folge können wir erkennen, dass die individuelle Seele ein Teil der göttlichen Seele ist.

Letzte Beiträge